Resultate

Fasnachtsschiessen in Melchnau
Für den Schützenverein Grossdietwil haben insgesamt 11 Schützen am Fasnachtsschiessen in Melchnau teilgenommen.

Beste Resultate:

Gruppe (Einzel):
Koller Hans: 94 Punkte (108. Rang, Sport)
Kneubühler Hans: 93 Punkte (109. Rang, Ordonnanz)
Häfliger Adrian: 92 Punkte (177. Rang, Ordonnanz)

Gruppe:
Mer isch glich: 436 Punkte (75. Rang, Ordonnanz)
Adlerauge: 411 Punkte (111. Rang, Ordonnanz)

Auszahlung:
Karli Christian: 444 Punkte (177. Rang)
Kneubühler Hans: 436 Punkte (231. Rang)
Graber Christian: 435 Punkte (244. Rang)

Detaillierte Ranglisten:
Gruppenstich Ordonnanz (Einzel)
Gruppenstich Ordonnanz
Gruppenstich Sport (Einzel)
Gruppenstich Sport
Auszahlungsstich (Alle)

Amtsverbandschiessen in Gettnau (Winterschiessen)
Für den Schützenverein Grossdietwil haben insgesamt 21 Personen am Amtsverbandschiessen (Winterschiessen) in Gettnau teilgenommen. Der SV Grossdietwil klassiert sich mit einem Durchschnitt von 93.798 Punkten auf dem 4. Rang.

Beste Resultate:
Reinert Hans: 95 Punkte (22. Rang)
Eiholzer Markus: 94 Punkte (33. Rang)
Graber Christian: 92 Punkte (75. Rang)

Detaillierte Ranglisten:
Vereinskonkurrenz
Einzelrangliste

Einzelwettschiessen in Roggliswil
Der Schützenverein Grossdietwil war insgesamt mit 21 Schützen und vier Gruppen (drei Gruppen im Feld E, eine Gruppe im Feld D) am Einzelwettschiessen in Roggliswil vertreten.

Qualifikationsresultate:
640 Punkte, 49 Gruppen (Feld D)
638 Punkte, 62 Gruppen (Feld E)

Gruppenresultate:
Grossdietwil SV 1 (Feld E): Rang 9 mit 674 Punkten -> qualifiziert
Grossdietwil SV 3 (Feld E): Rang 29 mit 660 Punkten -> qualifiziert
Grossdietwil SV 1 (Feld D): Rang 42 mit 652 Punkten -> qualifiziert
Grossdietwil SV 2 (Feld E): Rang 48 mit 646 Punkten -> qualifiziert

Herzliche Gratulation allen vier Gruppen für die Qualifikation zur Zwischenrunde in Fischbach.

Beste Einzelresultate:
Kneubühler Hans: Rang 13 mit 140 Punkten (Feld E)
Johann Markus: Rang 35 mit 138 Punkten (Feld E)
Häfliger Albert: Rang 45 mit 138 Punkten (Feld D)
Eiholzer Markus: Rang 55 mit 137 Punkten (Feld E)
Graber Christian: Rang 64 mit 137 Punkten (Feld E)

Detaillierte Ranglisten:
Gesamtrangliste (prov.)